Übung Gesundheitsdienste Völs

Am Montagabend fand eine Einsatzübung bei den Gesundheitsdiensten Völs statt.

Um auf den Ernstfall vorbereitet zu sein, wurde im Seniorenheim Völs ein Brandmeldealarm mit Übungsrauch simuliert. Da sich in dem Gebäude mehr als 50 Bewohner befinden, ist es umso wichtiger, dass im Ernstfall jeder Handgriff sitzt.

Die Atemschutztrupps aus dem Tank 1 und Tank 2 gingen zur Erkundung sowie zur Menschenrettung vor und platzierten einen Rauchvorhang, um eine weitere Rauchausbreitung zu verhindern. Ein schneller Löschangriff konnte über die im Gebäude vorhandenen Wandhydranten vorgenommen werden. "Verletzte" Personen wurden über die Drehleiter sowie das rauchfreie Stiegenhaus gerettet.

Für die anschliessende Verpflegung möchte sich die Feuerwehr Völs bei der Heimleitung recht herzlich bedanken. Weiters geht unser Dank an Hausmeister Thomas für die Unterstützung bei sämtlichen Übungen im Objekt.

Freiwillige Feuerwehr Völs
Florianiweg 6
A-6176 Völs

Tel.: 0512/303222
Fax: 0512/303222 22
eMail:

© Österreichische Unwetterzentrale

Klicken Sie auf die Kar­te, um akt­uelle Infos über Un­wetter­warn­un­gen in Ös­ter­reich zu er­halt­en.