Übung Pfadfinderheim

Die Feuerwehr übt laufend kritische Infrastruktur im Zuständigkeitsbereich in Völs.

Diesmal war die Übungsannahme "Starke Rauchentwicklung - Pfadfinderheim". Da sich im Pfadfinderheim bis zu ca. 50 Kindern gleichzeitig aufhalten könnten und es sich mitten im Wald befindet, stellt sich die Situation dort besonders herausfordernd dar.

Am Übungsort angekommen, konnte Rauch aus einem der Zimmer im 1. Stock wahrgenommen werden und mehrere Kinder, die in einem anderen Zimmer waren, da der Rauch ihnen den Fluchtweg versperrte. Auf einem hinterlegten Feuerwehrplan konnte das betroffene Zimmer ausgemacht werden und ein Atemschutz Trupp mit C-Rohr zur Brandbekämpfung vorgehen. Während außen die Drehleiter zur Menschenrettung in Stellung gebracht und eine Speiseleitung zum nächstgelegenen Hydranten zur Wasserversorgung vorbereitet wurde.

Die Kinder wurden mittels der Drehleiter ins Freie gebracht. Der Übungsrauch (Wasserdampf) wurde mittels Druckbelüftung aus dem betroffenen Zimmer gedrückt.

Nach der Übung wurde den Kindern noch etwas über das Verhalten bei einem echten Brand beigebracht und die Feuerwehrfahrzeuge präsentiert.

Bilder von ilvy_amber

Freiwillige Feuerwehr Völs
Florianiweg 6
A-6176 Völs

Tel.: 0512/303222
Fax: 0512/303222 22
eMail:

© Österreichische Unwetterzentrale

Klicken Sie auf die Kar­te, um akt­uelle Infos über Un­wetter­warn­un­gen in Ös­ter­reich zu er­halt­en.